Qualitätssicherung

Wir garantieren Qualität



Bis zum Juni 2006 haben wir an dem Zertifizierungsverfahren DIN EN ISO 9001:2000 teilgenommen und insbesondere unser speziell auf Ingenieurleistungen ausgerichtetes Qualitäts- und Management-Handbuch (QMH) entwickelt und in allen Bearbeitungsbereichen unseres Hauses eingesetzt.
Aufgrund der unverhältnismäßig hohen Audit-Folgekosten haben wir uns entschieden, keine weiteren formalen Folge-Zertifizierungen durchzuführen, da alle grundlegenden Checklisten, Arbeitsprüfmittel und die Kontrollmechanismen des „Vier-Augen-Prinzips“ installiert und – auch ohne Folge-Zertifizierung – innerhalb unseres Hauses nachvollziehbar angewendet werden. 
Das erarbeitete Q-M-Handbuch kann bei uns eingesehen werden.
Die QMH-Vorgaben werden bei der Projektabwicklung konsequent umgesetzt.

Folgende Maßnahmen finden dabei unter anderem Berücksichtigung:

  • die Entwicklung verbindlicher Zeit- und Arbeitspläne, welche mit dem Auftraggeber abgestimmt werden
  • die Automatisierung und Aktualisierung von Soll-Ist-Vergleichen
  • die Bereitstellung von Planungsunterlagen und Berechnungen in Papierform oder auf elektronischen Datenträgern
  • die Anfertigung von Aktenvermerken über Arbeits- und Baubesprechungen, die den Teilnehmern mit einer Einspruchsfrist von einer Woche übermittelt werden
  • die regelmäßige Teilnahme der aqua-consult-Mitarbeiter an externen und internen Fortbildungen und Schulungen, um auf den jeweiligen Fachgebieten den aktuellen Wissensstand zur Verfügung zu haben

Bei den Bearbeitungsmethoden richten wir uns im Allgemeinen nach:

  • den gesetzlichen Grundlagen und Verordnungen
  • dem aktuell gültigen technischen Regelwerk und den EU-Normen
  • der einschlägigen Fachliteratur

Unsere Teams, die bei unseren Kunden eingesetzt sind und dort in größeren Projekteinheiten mitwirken, passen sich den vorgegebenen QM-Systemen der Auftraggeber an und nutzen diese in den Projekten. Aus diesem und o. g. Gründen hat sich aqua consult entschieden, jeweils ein dem Auftraggeber bzw. dem Projekt angepasstes QM-System zu realisieren, sich aber auch für Zertifizierungen Möglichkeiten offen zu halten.