Kläranlage Taucha

Die Kläranlage Taucha wurde unter Leitung von aqua consult von 12.000 EW auf 18.000 EW erweitert.

Die Erweiterung der Kläranlage umfasst die folgenden Komponenten:

  • Bautechnische Sanierung des Zulaufbereiches
  • Neubau Rechenanlage (500 m³/h)
  • Neubau Sandfang
  • Austausch des Belüftungssystems
  • Umstellung der intermittierenden Nitrifikation/Denitrifikation von tTS = 25 d auf tTS = 13 d
  • Regelungsoptimierung Nitrifikation/Denitrifikation
  • Nachschaltung einer Tuchfiltration (500 m³/h)
  • Neubau einer externen, aeroben Schlammstabilisierung
  • Optimierung der Schlammentwässerung

Kläranlage Taucha